Ich respektiere Trainer, Mitspieler und Gegenspieler gleichermaßen.

Alle bilden ein Team, in dem jeder gleichberechtigt ist.

Ich spiele und verhalte mich fair. Ein Sieg ist wertlos, wenn er nicht fair erreicht wurde.

Ich verhalte mich respektvoll und vorbildlich.

Rassismus, Gewalt oder Diskriminierung in jeglicher Form, sei sie physischer, psychischer oder sexueller Art werden nicht geduldet.

Es werden absichtliche Fouls, Beschimpfungen, Beleidigungen oder Provokationen nicht geduldet.

Jedes Mitglied ist angehalten mit vollem Einsatz im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten am Training teilzunehmen und dem Trainer Folge zu Leisten.

Es wird keinen Unterschied bei Nationalität, Glauben, Hautfarbe, Können und Begabung gemacht. 

Deshalb „Behandle jeden so, wie du auch behandelt werden möchtest“.

Der Starke hilft dem Schwachen, der Bessere dem Ungeübteren. Alle ziehen an einem Strang, denn wir sind eine Mannschaft

Die gesamte Mannschaft beteiligt sich beim Auf- und Abbauen.

Mit dem Equipment ist sorgsam umzugehen.